Der erlösende Dreier

A-Jugendspieler Julian Kneißl erlöste in der 15. Minute mit einem wunderschönen Treffer aus 16m die SG, die am Ende mit Mann und Maus verteidigt und sich gegen alles stemmt, was Haiming aufbietet.

Erhebliche Aufstellungsprobleme hatte das Trainergespann um Kruse und Dikmen. Es fehlten Baccouche, Arslanbas, Hobmaier M. und Kraus. Da Ampfings 1. Mannschaft zeitgleich ein wichtiges Spiel hatte, bekam man auch von hier keine Verstärkung. Trotzdem war der SG klar, dass ein Sieg hermuss. Und so attackierten sie Haiming früh und spielten offensiven Fußball. Als Garagan dann am 16er quer lief und der freien Kneißl sah, faste sich dieser ein Herz und schloss mit einem schönen Schuss knapp neben dem Pfosten ab und ließ so Haimings Torwart keine Chance. Eine weitere Großchance der „Zangpfinger“ konnte er gerade noch so um den Pfosten lenken. Mehr passierte in der 1. Halbzeit nicht mehr.

In der 2. Halbzeit warf Haiming dann alles nach vorne. Über ihre rechte Seite konnten sie einen Spieler im 16er frei Spielen, aber Lode klärte gekonnt. Die SG musste im Laufe wechseln, für Spielertrainer Dikmen kam Spielertrainer Kruse. Der Stabilität der Verteidigung gab das aber keinen Abbruch. Immer wieder hatte Haiming gefährliche Freistöße rund um den Strafraum. Einen musste der SG-Keeper um den Pfosten lenken, im Luftraum konnte sich die SG gut behaupten. Auf Haimings Seite kam auch der Spielertrainer und jeder wusste um seine Torgefährlichkeit. Einen Drehschuss wehrte Lode zur Ecke. Die größte Chance zum Ausgleich hatte Lautenschläger, der frei 6m vor dem Tor den Ball auch noch stoppen konnte, jedoch erneut in Lode seinen Meister fand. Am Ende verpasste es Roman Garagan klar zu machen, als er einen kapitalen Fehlpass von Haimings Nr1 nicht im leeren Tor unterbringen konnte.

Am Ende waren sich auf Seiten der SG alle einig, eine geschlossene Mannschaftleistung, in der jeder Spieler alles gegeben hat und um jeden Ball gekämpft hat, war der Garant für den Sieg.

Copyright © 2018 Spielvereinigung Zangberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Quis ut nec nunc ut amet amet id aenean.


Sed phasellus nec. Mark Taylor.